Suppen und Eintöpfe · 18. November 2020
Zutaten 1 Bund Suppengemüse (Lauch, Sellerie, Karotten) Zwiebel, evtl. Knoblauch Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Petersilie Salz, Pfeffer, Muskatnuss selbstgemachte Suppenwürze Zubereitung Das Wurzelwerk, die in zwei Hälften geschnittene Zwiebel (mit Schale – dann erhält man eine schöne Farbe) und das Suppenhuhn in etwas Fett anrösten und anschließend mit Wasser aufgießen! (ca. 0,25l pro Person). Die Suppe dann mindestens 2 Stunden leicht köcheln lassen (nicht zudecken, da sie sonst...

Brot und Gebäck · 11. November 2020
Zutaten (für 24 Stück) 1 kg Mehl 10 g Salz 1 Würfel Germ (42 g) 100 g Zucker ca. 400 ml Milch, lauwarm 80 g Butter, weich 3 Eier Vanillezucker, Zitronenschale evtl. 100 g Rosinen Ei zum Bestreichen Zubereitung Mehl in eine Schüssel geben und darin eine Grube machen, am Rand salzen. In der Grube den Zucker und die zerbröckelte Germ mit etwas lauwarmer Milch verrühren. Die restlichen Zutaten dazugeben und mit der verbliebenen Milch alles zuerst gut verrühren, dann zu einem geschmeidigen...

Fleisch und Geflügel · 09. November 2020
Zutaten Ca. 4-5 kg bratfertige Weidegans Salz und Pfeffer, frisch gemahlen Majoran, Beifuß, Wermut, Thymian 3 Stück Äpfel, beliebig auch 3 Stück Orange Zubereitung Die Gans mit geviertelten Äpfeln und Orangen füllen und würzen. Die Öffnung mit kleinen Spießen verschließen. Gans mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit beim Braten das Fett auslaufen kann – mit dem Fett und etwas Gemüsebrühe immer wieder übergießen. Das restliche Fett abschöpfen. Bei ca. 140°C für mindestens...

vegetarisch · 06. November 2020
Zutaten 180g frisches Gemüse 60g Butter 1 Zwiebel 250g Brotreste 50g Käse Kräutersalz, Pfeffer, Petersilie 3 Eier und etwas Milch Zubereitung Gemüse reiben, die Zwiebel klein würfeln und in Butter anrösten. Brotreste würfeln, geriebenes Gemüse, fein geriebener Käse und die Zwiebel gut miteinander vermischen mit Kräutersalz, Pfeffer und Petersilie gut würzen und mit versprudelten Eiern vermengen. Sollte vom Gemüse zuwenig Flüssigkeit dabei sein, etwas Milch dazugeben. Die Masse...

vegetarisch · 02. November 2020
Zutaten 1 kleiner Hokkaido 1 EL Butter 2 -3 EL Crème Fraîche Salz, Zucker Zubereitung Den Kürbis aufschneiden und die Kerne entfernen und nach Belieben mit oder ohne Schale in Würfel schneiden. Diese in kochendem Wasser weich dünsten. Die gegarten Kürbiswürfel werden in einem Mixer zu feinem Püree gemixt. Butter und Crème Fraîche zum Püree geben und mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken. Dinkellaibchen Zutaten 250 g Dinkelreis 2 Frühlingszwiebeln 120 g Topfen (20 % FiT) 120 g...

Süsses - Kuchen und Nachspeisen · 24. Oktober 2020
Zutaten 14 dag Buter 5 dag Zucker 1 Ei 23 dag Mehl (glatt) ½ Pkg Backpuler Für die Füllung 1 Teller gehobelte Äpfel (optional 500g- 700g) 2 EL Zucker Etwas Zimt 1 Packung Vanillezucker Ev. Rosinen nach Geschmack 1 verquirltes Ei Zubereitung Das Mehl und das Backpulver vermischen und anschließend die Butter mit dem Mehl abbröseln. Mit Zucker und Ei das Ganze zu einem mittelweichen Teig verarbeiten (bei Bedarf ein zweites Ei dazugeben). Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und mind. ½...

Beilagen und Gemüse · 19. Oktober 2020
Zutaten 100 g Ingwer 100 g Wasser 100 g Honig 2 Zitronen (Saft) Zubereitung Ingwer schälen (am besten mit einem kleinen Löffel) und im Honigwasser 20 min köcheln lassen, Saft von 2 Zitronen dazugeben und nochmals 10 min köcheln lassen. In Gläser abfüllen, im Kühlschrank aufbewahren. Bei Bedarf Ingwer entnehmen (Sauberes Besteck verwenden!), abreiben und wieder im Glas aufbewahren. Der Ingwer muss stets mit Flüssigkeit bedeckt sein. Schmeckt raffiniert scharf zu asiatischen Gerichten....


Süsses - Kuchen und Nachspeisen · 28. September 2020
Zutaten Mürbteig: 200 g Butter, 75 g Zucker, 2 TL Vanillezucker, 350 g Mehl, 2 TL Backpulver, 1 Ei Belag: Zwetschken, Zucker, Zimt Zubereitung Alle Zutaten zu einem Mürbteig kneten, flach drücken, verpacken (Frischhaltefolie oder Behälter mit Deckel) und im Kühlschrank eine halbe Stunde rasten lassen. In der Zwischenzeit Zwetschken entkernen und das Backrohr auf 180° Unter/Oberhitze vorheizen. 2/3 des Teiges ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die vorbereiteten...

Gutes aus der Milch · 28. September 2020
Zutaten 1 kg Butter Zubereitung Die Butter in einen Topf geben und bei geringer Hitze langsam schmelzen. Einmal aufkochen, bis sich weißer Schaum bildet. Den Schaum immer wieder abschöpfen. Das Schmalz bei geringer Hitze köcheln lassen, bis sich das Eiweiß am Boden absetzt und das Wasser verdampft ist. Das dauert ungefähr 30 Minuten. Das Butterschmalz sollte jetzt ganz klar sein. Anschließend das Schmalz durch ein Sieb mit Kaffeefilter filtern und in saubere Gläser abfüllen. Gutes...

Mehr anzeigen

Kontakt

Landwirtschaftskammer Salzburg

Schwarzstraße 19

5020 Salzburg

E-Mail: nicole.leitner@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0664/602595 2901