Wie kommt das Fleisch in die Wurst?

 

AB JÄNNER 2019:

Zielgruppe: 10 - 18- jährige

Dauer: 2*3 Unterrichtseinheiten

(je 3 UE am Hof und 3 in der Schule)

Bei diesem Projekt erfahren die SchülerInnen wie ein Mutterkuhbetrieb funktioniert, wie die Fleischverarbeitung abläuft. Man setzt sich intensiv mit dem Thema „Wo kommt unsere Nahrung her“ auseinander und zum Abschluss wird gemeinsam Wurst und Bosna aus reinem Angusrind hergestellt!

Dieses Projekt wird von der Seminarbäuerin Agnes Gerl aus Wals durchgeführt.

 

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332