Schwammerlgulasch mit Polentaschnitten

Zutaten

Schwammerlgulasch

1 Zwiebel
Knoblauch
400 g Schwammerl
1 EL Tomatenmark
Maisstärke
1 Schuss Weißwein
1 TL Paprikapulver scharf
1 TL Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer
Thymian, Rosmarin, Majoran, Kümmel

 

Polentaschnitten
200 g Polenta
1 l Wasser-Milch-Gemisch
50 g Butter
Salz, Pfeffer
Pizzagewürz
50 g geriebenen Hartkäse

 

Zubereitung

Schwammerlgulasch
Zwiebel und Knoblauch in Butter leicht anrösten, Schwammerl dazugeben und mitrösten. Nun das Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Paprikapulver dazu geben und mit Weißwein ablöschen. Mit etwas Wasser aufgießen, das Gulasch kurz köcheln und würzig abschmecken. Am Schluss mit etwas Maisstärke binden.

 

Polentaschnitten

Polenta mit Flüssigkeit, Butter und den Gewürzen dick einkochen. Am Schluss den gerieben Käse unterrühren und ca. 2 cm dick auf ein Backblech aufstreichen und auskühlen lassen. Danach in beliebige Stücke schneiden und in Butter anbraten.


Gulasch mit Polentaschnitten, Rucola und Balsamicocreme servieren.

 

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Katharina Haring aus Plainfeld!

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332