Latte Macchiato Torte

Zutaten:

Kaffeebiskuit:

4 Eier
1 EL Löskaffee
80 g Staubzucker
2 Pkg. Vanillezucker
Prise Salz
 ½ TL Backpulver
60 g Mehl

 

Kaffeecreme:

125 ml Milch
1 EL Löskaffee
1 TL Kakao
1 Pkg. Vanillezucker
1 EL Vanillepuddingpulver
2 Blätter Gelatine  
80 g Mascarino
125 ml Schlagobers

 

Schlagoberscreme:

6 Blätter Gelatine
125 ml warme Milch
200 g Mascarino
160 g Staubzucker
4 Pkg. Vanillezucker   
500 ml Schlagobers

1 EL Löskaffee zum Beträufeln


Kakao, evtl. Schokoherzen und Blüten zum Verzieren

 

Zubereitung:

Biskuit herstellen und Torte bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.

Pudding kochen und Gelatineblätter im warmen Pudding auflösen. Mascarino  und geschlagenes Schlagobers unterheben.

Mit 1 EL Löskaffee den lauwarmen Tortenboden beträufeln.

Um die ausgekühlte Torte einen Tortenring geben, Kaffeecreme einfüllen und ½ Stunde kalt stellen. Dann die Schlagoberscreme über die Kaffeecreme streichen und die Torte für 1-2 Tage kalt durchziehen lassen.

Zum Schluss die Torte mit Kakao, dünnen Schokoherzen und Blüten verzieren.

 

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Andrea Schilchegger aus Annaberg

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332