Topfenauflauf

Zutaten:

6 Eier
120 g Zucker
Vanillezucker
Zitronenschale
1 kg Topfen
1 Becher Schlagobers (250 ml)
1 Pkg. Puddingpulver Vanille (40 g)
ev. Rosinen

Butter und Zucker oder Brösel für die Form


Zubereitung:

Die Eier trennen. Das Eiklar steif schlagen, dabei 40 g Zucker einrieseln lassen, dann den Schnee beiseite stellen. Die Dotter mit den restlichen 80 g Zucker, dem Vanillezucker und der Zitronenschale dick aufschlagen. Den Topfen, das flüssige Schlagobers und das Puddingpulver dazu geben und alles gut verrühren. Nach Geschmack noch Rosinen hinzufügen. Am Schluss den Eischnee unterheben und die Masse in eine gefettete und mit Zucker oder Bröseln ausgestreute Auflaufform füllen.

Bei 180 °C ca. 30 bis 40 Minuten backen. Wenn der Auflauf eine schöne Kuppel gebildet hat (auch in der Mitte) ist er durchgebacken. Leider fällt diese danach wieder zusammen.

Tipp: 

Wir essen den Topfenauflauf am liebsten pur, sehr gut schmeckt er auch mit Vanillesauce, Zwetschgenröster oder einem Fruchtmus.

 

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Renate Zitz aus Eben.

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332