Dreierlei Aufstriche

Räucherforellenaufstrich

Zutaten:

1 Apfel
Saft von 1/2 Zitrone
15 g Zucker
150 g Räucherforelle
150 g Topfen
150 g Frischkäse
Salz, Pfeffer, Chili

 

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Apfelstücke mit Zucker und Zitronensaft weichdünsten und abkühlen lassen. Das Forellenfilet in kleine Stücke schneiden. Den Topfen mit dem Frischkäse, Salz, Pfeffer und Chili gut verrühren und die Forellenstücke mit der Gabel unterheben. Zum Schluss die Apfelstücke untermischen und nochmals gut abschmecken.


Schweinsbratenaufstrich

Zutaten:

200 g Schweinsbraten
60 g Essiggurkerl
1 kleinen Apfel
200 g Frischkäse
3 EL Gurkerlessig
Kräutersalz, Pfeffer, Chili

 

Zubereitung:

Schweinsbraten, Essiggurkerl und den Apfel in kleine Würfel schneiden. Den Frischkäse mit dem Essig und den Gewürzen glatt rühren und die gewürfelten Zutaten untermischen. Durchziehen lassen und nochmals abschmecken.

 

Tipp:

Schmeckt hervorragend zu frischem Roggenbrot.


Pestoaufstrich

Zutaten:

60 g Mandeln
30 g Parmesan
150 g Topfen
100 g Frischkäse
100 g Rucola Pesto
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Mandeln und Parmesan fein reiben. Den Topfen mit dem Frischkäse gut verrühren, dann das Pesto, die Mandeln und den Parmesan untermischen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

 

Tipp:

Wählt man andere Nüsse oder ein anderes Pesto z.B. Walnüsse und Basilikum erhält man verschiedenste Aufstriche.

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Edith Handl-Herzog aus Saalfelden!

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332