Hasenöhrl

Zutaten:

für 4 Personen als Hauptspeise

500 g Mehl
2 Eier
40 g Butter (zerlassen)
2 TL Salz
ca. 250 ml Milch
Pflanzenöl zum Herausbacken

 

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammenkneten, sodass ein kompakter Teig entsteht. Den Teig mit dem Nudelholz dünn ausrollen und mit einem Messer in Ecken schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen. Die Ecken vorsichtig ins heiße Fett geben, wenn die Unterseite der Hasenöhrl bräunlich wird, umdrehen. Nach dem Backen abtropfen lassen und im Rohr warm stellen (ohne Deckel).

Am besten schmecken die Hasenöhrl frisch gebacken. Besonders gerne essen wie Faschiertes und Krautsalat dazu.

 

Faschiertes vom Rind

Zutaten:

1 kg Faschiertes vom Rind
1 große Zwiebel
Öl
Gewürze nach Belieben
z. B. Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Chili,…

 

Zubereitung:

Die Zwiebel klein schneiden und in Öl anschwitzen, dann das Faschierte dazugeben und gut durchbraten. Nach Belieben würzen.

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Agnes Gerl aus Wals-Siezenheim!

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332