Schneebälle

Zutaten:

 

Biskuitmasse
7 Eier
200 g Zucker
Vanillezucker nach Geschmack
1 Prise Salz
200 g glattes Mehl
1 TL Backpulver

 

Creme
400 ml Schlagobers
2 Pkg. Sahnesteif
250 g Topfen, mager
250 g Sauerrahm
125 ml Amaretto (oder Apfelsaft)
Kokosflocken zum Wälzen


Zubereitung:

Für die Biskuitmasse die Eier mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz sehr schaumig rühren. Mehl und Backpulver sieben und vorsichtig unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech aufstreichen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze für etwa 10 bis 12 min backen.
Den Biskuitteig auskühlen lassen, danach in ca. 1 bis 1,5 cm große Stücke zerteilen.

Für die Creme das Schlagobers unter Zugabe von Sahnesteif aufschlagen. Topfen, Sauerrahm und Amaretto (oder Apfelsaft) miteinander verrühren, aufgeschlagenes Obers vorsichtig unterheben.

 

Fertigstellung:
Die Biskuitteigstücke mit der Creme vermengen. Aus der Masse ca. 20 Schneebälle von Hand formen und in Kokosflocken wälzen. 

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Martina Mangelberger aus Seekirchen!

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332