Spekulatius

Zutaten:

250 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g geriebene Mandeln
etwas Zitronenschale
¼ TL Kardamom
¼ TL Nelkenpulver
½ TL Zimt
1 TL Vanillezucker
125 g Zucker
100 g Butter
1 Ei
1 EL Milch

Mandelblättchen zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Zunächst einen Mürbteig zubereiten: Dazu die Butter klein würfeln und mit dem Mehl zerbröseln. Restliche Zutaten hinzufügen und rasch verkneten. Fertigen Mürbteig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Dünn ausrollen und Rechtecke ausstechen. Mit Wasser besprühen und in Mandelblättchen drücken.
Bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.

 

Tipp:

Sehr gut schauen die Spekulatius aus, wenn man eine Prägefolie auf den Teig legt und diese leicht niederwalkt. Die Mandelblättchen können dann weggelassen werden.

Anstelle einer eckigen Ausstechform verwende ich einfach ein Teigrad.

 

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Maria Schlager-Haslauer aus Koppl.

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332