Ragout von der Jungziege

Zutaten:
400 g Jungziegenfleisch (Hals, Brust, Schulter oder Schlögel)
Öl zum Anbraten
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 Paprika, rot
1 Paprika, gelb
1 mittelgroßer Zucchini
50 - 100 g Erbsenschoten
Lorbeerblätter, Majoran, Thymian, Rosmarin
ca. 500 ml Ziegenfond oder Fond nach Wahl


Zubereitung:
Fleisch und Gemüse in Würfel schneiden. In einer heißen Pfanne das Gemüse kurz in Öl anrösten und beiseite stellen. Anschließend das Fleisch in Öl scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Ziegenfond aufgießen, Kräuter zugeben und in ca. 20 bis 30 Minuten fertig garen, ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit das Gemüse zugeben, abschmecken und fein anrichten.

 

Tipp:
Als Beilage empfehle ich Nudeln.

 

Gutes Gelingen wünscht Rosina Gruber aus St. Johann!

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332