Zwetschkenknödel

Zutaten: (für ca. 12 Knödel)
500g Mehl

500g Topfen

60g Butter

2 Dotter

Salz
Semmelbrösel, Butter, Zucker

 

Zubereitung:
Die Butter zergehen lassen, Mehl, Topfen, Dotter, Butter und eine Prise Salz zusammenmischen… den Teig ca 0,5 Stunden kalt stellen.

Wasser salzen und heiß werden lassen
Eine Rolle aus dem Teig formen und in 12 gleichgroße Stücke teilen. Zwetschken mit Teig umhüllen und in kochendes Salzwasser geben… ca 15 min. köcheln lassen (Knödeln lösen sich vom Topfboden)
In einer Pfanne Butter zergehen lassen, Semmelbrösel und Zucker leicht anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Knödel gut abtropfen lassen und in die gerösteten Semmelbrösel eindrehen.
Mit Staubzucker schmecken lassen ;-)

 

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Agnes Gerl aus Wals.

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332

                0662/64 12 48-333