Rustikale Weckerl

Zutaten:
40 dag Weizenmehl W700
10 dag Roggenmehl R960
½ Würfel Germ
1 TL Zucker
2 TL Salz
3 TL helles Backmalz
1 TL Kümmel gemahlen
Ca. 320 ml Wasser

 

Zubereitung:

Alle festen Zutaten in eine Schüssel geben. Die Germ in lauwarmen Wasser auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt. Dann den Teig in 20 Teile teilen  glatt schleifen und ca. 5 min entspannen lassen. Alle Teile flachdrücken oder auswalken, sodass ca. 10 cm große Kreise entstehen.  Die Hälfte der Teiglinge am Rand mit Öl bestreichen und mit dem zweiten belegen. Die Teiglinge einmal einschlagen und aufrollen.  Die Enden gut festdrücken.  Mit der faltigen Seite nach unten auf einer bemehlten Unterlage  gehen lassen. Vor dem Backen umdrehen evtl. noch einmal mit Mehl bestauben und bei 220 °  mit Dampf backen. Backzeit: ca. 20 min.

 

Gutes Gelingen wünscht Seminarbäuerin Katharina Haring aus Plainfeld.

 

Wie wird's gemacht?

Kontakt

LFI Salzburg

 

Maria-Cebotari-Straße 5

E-Mail: anna.radauer@lk-salzburg.at

 

Telefon: 0662/64 12 48-332

                0662/64 12 48-333